Anschub für die Favoriten durch Kumulier-Kreuzchen

Ab in die Tonne: Wählerin Maria Lindner und Wahlvorsteher Ulrich Salzmann am Sonntag im Spangenberger Rathaus. Foto:  Hohagen

Keisteil Melsungen. Nach der Wahl am Sonntag steht in Grundzügen fest, wer in die künftigen Stadt- und Gemeindeparlamente im Kreisteil Melsungen einziehen wird. Einige Namen auf den Ergebnislisten werden sich noch ändern, wenn einzelne gewählte Fraktionsmitglieder in den Magistrat oder Gemeindevorstand ihrer Kommune wechseln und dann durch Nachrücker ersetzt werden.

Viele Wähler nutzten die Möglichkeit, durch Verteilen und Anhäufen ihrer Stimmen die von den Parteien vorgegebene Reihenfolge der Bewerber zu verändern. Am meisten wurde in Malsfeld kumuliert und panaschiert: 66,5 Prozent der Wähler hatten dort einzelne Kandidaten angekreuzt.

Vor allem profitierten davon Bewerber, die vor Ort bekannt sind - zum Beispiel als Handwerker. Ihr Beruf als Bezirksschornsteinfeger brachte dem Felsberger Thomas Pape (SPD) sowie dem Guxhagener Thomas Fuchs (CDU) Glück: Beide wurden von den Wählern jeweils 15 Listenplätze nach von befördert. Auch die Malermeister Sven Hoppe (Melsungen, SPD) und Markus Maifarth (Felsberg, CDU) machten große Listensprünge.

Bekanntheit in der Drei-Burgen-Stadt verschafften auch Heidi Folwerk von der SPD (plus 19 Plätze), dem Liberalen Dr. Hubert Schaake (plus 16) und CDU-Mann Klaus Döll (11 Plätze nach vorn) einen bemerkenswerten Anschub in der Wählergunst. Jeweils 13 Positionen holten die Sozialdemokraten Norbert Bezela in Morschen und Frank Heinemann in Melsungen auf.

In Guxhagen kumulierten die Wähler den SPD-Bewerber Winfried Becker von Platz 13 auf 3. Der Vizelandrat will allerdings wohl gar nicht in die Gemeindepolitik einsteigen. (asz)

Diese Kandidaten wurden gewählt:

Felsberg

• CDU: 1. Dr. Michael Schüte (2), 2. Silke Böttcher (1), 3. Dr. Jörg-Michael Grönig (4), 4. Markus Maifarth (13), 5. Klaus Döll (16), 6. Hartmut Schnitzerling (7), 7. Günther Schmoll (6), 8. Norbert Scholz (3).

• SPD: 1. Stefan Umbach (1), 2. Stephan Bürger (6), 3. Hans Poth (4), 4. Thomas Pape (19), 5. Jürgen Rath (3), 6. Hilmar Löber (3), 7. Heidi Folwerk (26), 8. Dr. Gert Meyer (16), 9. Bernd Grasse (5), 10. Ute Lukas (7), 11. Dirk Becker (9), 12. Erwin Winklhöfer (10), 13. Engelhardt Voland (12), 14. Ralf Völske (20), 15. Christiane Wagner (8), 16. Hartmut Wagner (23), 17. Bernd Steller (14), 18. Babette Tanner (13), 19. Günter Clobes (15).

• FDP: 1. Werner Rippel (1), 2. Dr. Hubert Schaake (18).

• Die Grünen: 1. Peter Hammerschmidt (1), 2. Jochen Pschibul (4), 3. Ulrich Brandenstein (9), 4. Sebastian Bauer (7), 5. Reiner Pilgram (10).

• FWG: 1. Werner Plass (1), 2. Walter Reichhold (2).

• DFB: 1. Karl Meyfahrt (1).

Guxhagen

• CDU: 1. Mark Weinmeister (1), 2. Martin Graefe (2), 3. Klaus Gerhold (9), 4. Melanie Reuße (6), 5. Thomas Fuchs (20), 6. Edgar Farin (4).

• SPD: 1. Thomas Bahlke (2), 2. Reiner Kramm (1), 3. Winfried Becker (13), 4. Reiner Manns (3), 5. Gerhard Kakalick (7), 6. Oliver Brandenstein (12), 7. Bernd Kördel (4), 8. Ulrich Brandenstein (15), 9. Egon Hofmann (10), 10. Kornelia Hildebrandt (5), 11. Hans-Georg Albert (11), 12. Volker Bernhard (6), 13. Konrad Rysiewski (20), 14. Gerd Bätzing (18).

• Die Grünen: 1. Manfred Hollstein (1), 2. Karin Wienecke (2), 3. Martin Giesler (3), 4. Dr. Antje Hollstein (8).

• Gemeinschaftsliste: 1. Ulrich Manthei (1), 2. Rolf Stuhlmann (8), 3. Alexandra Ried (2), 4. Frank Döring (6), 5. Klaus-Martin Reinbold (5), 6. Hinrich Meister (3), 7. Ulrich Wiegand (4).

Körle

• CDU: 1. Michael Greiner (1), 2. Lutz Erbeck (4), 3. Christa Brede (15), 4. Gisela Schneider (2), 5. Joachim Gebauer (3).

• SPD: 1. Michael Oetzel (1), 2. Volker Blumenstein (3), 3. Günther Döring (2), 4. Helmut Teis (4), 5. Björn Wiegand (8), 6. Wolfgang Rath (5), 7. Carmen Schröpfer (6), 8. Detlef Braun (9), 9. Herbert Kördel (10), 10. Klaus Siemon (7).

Malsfeld

• CDU: 1. Klaus Rehs (1), 2. Jochen Ackermann (4), 3. Bodo Schacht (2), 4. Dirk Trieschmann (3).

• SPD: 1. Erdmute Schirmer (2), 2. Karl Heinz Reichmann (1), 3. Helmut Riemenschneider (6), 4. Reiner Lampe (5), 5. Harald Ziebarth (2), 6. Marion Karmann (10), 7. Jan Höth (3), 8. Ernst Rabich (4), 9. Heinz Schneider (8), 10. Claudia Kaiser (9), 11. Bruno Dittmar (12), 12. Andreas Garde (11).

• FDP: 1. Ralf-Urs Giesen (1).

• Gemeinschaftsliste Hochland-Fuldatal: 1. Lothar Kothe (1), 2. Clarissa Beisecker (4), 3. Edgar Janassek (2), 4. Rolf Götzmann (3), 5. Winfried Hucke (5), 6. Andy Wenderoth (6).

Melsungen

• CDU: 1. Barbara Braun-Lüdicke (2), 2. Bernhard Lanzenberger (1), 3. Ingeborg Mathes (4), 4. Reinhold Thiemann (3), 5. Phil Kothe (5), 6. Martina Ebert (7).

• SPD: 1. Fritz Voit (6), 2. Ulrike Hund (2), 3. Sven Hoppe (13), 4. Peter Hohmann (9), 5. Volker Wagner (1), 6. Albin Schicker (4), 7. Timo Riedemann (5), 8. Günther Schmoll (18), 9. Dr. Renate Mahler-Heckmann (11), 10. Walter Obijou (16), 11. Dieter Grün (8), 12. Ralf Niebeling (23), 13. Jan Rauschenberg (12), 14. Klaus Bärthel (3), 15. Gerhard Hartung (10), 16. Frank Heinemann (29), 17. Ralf Börner (22), 18. Hellmut Berg (7).

• FDP: 1. Ludwig Georg Braun (3), 2. Marion Viereck (1), 3. Dr. Petra Rauch (2), 4. Heinrich Grede (5), 5. Wolfgang Söffge (4).

• Die Grünen: 1. Christiane Rößler (2), 2. Sabine Stagneth (5), 3. Jochen Giebhardt (3), 4. Holger Braun (1), 5. Hellen Bockskopf (4).

• FWG: 1. Gisela Witzel (8), 2. Martin Gille (9), 3. Stefan Witzel (3).

Morschen

• CDU: 1. Heinz-Dieter Kaiser (1), 2. Kirsten Schäfer (2), 3. Kurt-Wolfgang Kunkel (7), 4. Dr. Ulrike Seethaler (9), 5. Josef Lindenthal (3).

• SPD: 1. Sabine Knobel (2), 2. Günter Görke (1), 3. Karl-Heinrich Schönewald (3), 4. Volker Bergmann (4), 5. Thomas Scheufler (6), 6. Klaus-Jürgen Roß (13), 7. Norbert Bezela (20), 8. Karl Schatz (5), 9. Bernhard Riebeling (8), 10. Christina Schaffranke (16), 11. Alexander Appel (12), 12. Lars Möller (9), 13. Ulrich Kleinschmidt (7), 14. Heinz-Jürgen Kornfeld (10).

• FDP: 1. Erwin Döhne (4), 2. Arne Beneke (2), 3. Uwe Ludwig (1), 4. Elke Stöbel (5).

Spangenberg

• CDU: 1. Ulrich Salzmann (1), 2. Jochen Ellrich (2), 3. Herbert Wicke (3), 4. Jörg Lange (5), 5. Walter Mänz (6), 6. Nicole Siebert (4), 7. Jann Siebert (7), 8. Anette Salzmann (8), 9. Peter Dahnke (9), 10. Tobias Wicke (10), 11. Peter Scheben (15).

• SPD: 1. Claudia Schenk (1), 2. Dr. Ralf Hillwig (3), 3. Volker Jakob (2), 4. Volker Grenzebach (7), 5. Manfred Aschenbrenner (4), 6. Werner Kressel (6), 7. Reimund Schenk (10), 8. Simone Kerste-Johne (8), 9. Michael Johne (18), 10. Inge Drössler (13), 11. Bernd Böde (14), 12. Anja Michaela Gaußmann (5), 13. Werner Spurek (9), 14. Egon Reinhardt (17), 15. Jörg Heinemann (12), 16. Jonas Basel (16), 17. Uwe Bauer (20), 18. Karlheinz Brede (11).

• FDP: 1. Annette Koch (2), 2. Söhnke Salzmann (1).

Quelle: HNA

Kommentare