Anwohner überraschte Einbrecher vor Drogeriemarkt

Borken. Ein Täter wurde am Dienstag gegen Mitternacht bei einem Einbruch in einen Drogeriemarkt von einem Anwohner überrascht. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Einbrecher das Glas der Schaufensterscheibe eines Drogeriemarktes in der Bahnhofsstraße in Borken eingeschlagen.

Er hatte es vermutlich auf das ausgestellte Parfum abgesehen. Als er einen Anwohner bemerkte, der durch den Lärm angelockt worden war, floh er auf einem Fahrrad in Richtung Raiffeisenbank. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch unklar.

Der Täter war laut Zeuge etwa 1,75 Meter groß, dunkel gekleidet und trug einen Rucksack. Er fuhr ein Mountainbike. Der Schaden beträgt 1000 Euro. (lin)

Hinweise: Polizei in Homberg, Tel.05681/7740.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare