Apotheke und Autohaus waren Ziel von Einbrechern in Treysa

Treysa. Unbekannte verübten in der Nacht zum Dienstag zwei Einbrüche in Treysaer Gewerbebetriebe. Sie hatten es offenbar nur auf Bargeld abgesehen.

Wie die Kriminalpolizei mitteilte, war die Beute gering. In beiden Fällen wurde lediglich ein kleiner Bargeldbetrag aus einer Wechselgeldkasse gestohlen. Der durch die Einbrüche entstandene Sachschaden war deutlich höher. Ihn schätzt die Polizei auf insgesamt 2.000 Euro.

In der Bahnhofstraße war eine Apotheke das Ziel der Einbrecher, in der Wierastraße ein Autohaus. (syg)

Hinweise an die Polizei in Schwalmstadt, Tel. 06691/9430

Quelle: HNA

Kommentare