1202 Menschen im Altkreis sind ohne Arbeit

Arbeitslose: Beste Quote seit 30 Jahren

Schwalm. Der positive Trend in der Schwalm setzt sich weiter fort: Die Arbeitslosenquote im Bereich der Schwalmstädter Geschäftstelle der Agentur für Arbeit beträgt 4,6 Prozent. Ein derart niedrige Quote für diesen Berechnungszeitraum gab es zuletzt im Jahr 1981.

Die Arbeitslosigkeit hat sich von Juli auf August um 162 Personen verringert, damit sind im Schwälmer Land derzeit 1202 Menschen ohne Arbeit. Das sind 211 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr – damals betrug die Quote 5,5 Prozent.

Grund für die positiven Nachrichten aus dem Arbeitsamt ist laut Ulrich Schmittdiel, Geschäftsstellenleiter der Arbeitsagentur in Schwalmstadt, der gestiegene Einstellungsbedarf in Industrie und Handwerk. Auch das Ferienende macht sich bemerkbar: Insbesondere Saisonarbeiter werden wieder eingestellt.

Eingestellt wurde laut Schmittdiehl überwiegend im sozial-pflegerischen Bereich - aber auch in der Lager-Logistik Sparte.

Hier mache insbesondere ein großer Internet-Versandhandel im Landkreis Hersfeld-Rotenburg auf sich aufmerksam. Der Arbeitsmarkt-Experte geht davon aus, dass hier in naher Zukunft noch 4000 weitere Stellen geschaffen werden.

Von Sylke Grede

Quelle: HNA

Kommentare