Deutliche Zunahme im Vergleich zum vorigen Monat

Arbeitslosenzahl  im Wolfhager Land schnellt im Januar nach oben

+

Wolfhager Land. Im Wolfhager Land ist im Januar die Zahl der Arbeitslosen im Vergleich zum Vorjahresmonat deutlich gestiegen. 1118 Menschen waren im vergangenen Monat ohne Job.

Das entspricht einer Quote von 5,3 Prozent. Ein Jahr zuvor hatte die Quote noch bei 4,7 Prozent gelegen, damals waren 128 Frauen und Männer mehr in Arbeit.

Zusammen mit dem Geschäftsstellenbereich Hofgeismar, wo die Quote innerhalb eines Jahres von 6,4 auf 7,0 Prozent geklettert ist, weist der Arbeitsmarkt im Wolfhager Land damit die schlechteste Entwicklung in der Region auf. Wie Silke Sennhenn, Sprecherin der Arbeitsagentur in Kassel sagte, sei sie sogar gegenläufig zum Trend in den übrigen Geschäftsstellenbereichen. Im Hauptamt in Kassel fiel die Quote im Vergleich zum Vorjahresmonat sogar von 8,2 Prozent auf 8,1 Prozent.

Neben den üblichen saisonale Einflüssen könnten auch negative konjunkturelle Entwicklungen ein Grund für den Anstieg der Zahlen sein. (ant)

Quelle: HNA

Kommentare