Arbeitslosigkeit schrumpft auf Jahrestief

Arbeitsmarkt: Wolfhagen bleibt Spitze

+

Wolfhager Land. Die Arbeitslosigkeit im Altkreis schrumpft auf ein Jahrestief: Im Oktober waren 846 Arbeitslose gemeldet – das sind 0,1 Prozent weniger als im September.

Und 10 Prozent weniger als im Oktober vergangenen Jahres. Mit einer Arbeitslosenquote von 4,1 Prozent teilen sich das Wolfhager Land und der Kreis Melsungen den Titel für die niedrigste Quote im Arbeitsamtsbezirk.

Die Gewinner der Arbeitsmarktstatistik sind Jugendliche: 17 Menschen unter 25 Jahren fanden im Oktober den Weg aus der Arbeitslosigkeit – ein Teil von ihnen begann eine Ausbildung oder ein Studium, andere nahmen Arbeit auf.

Langzeitarbeitslose und der Arbeitslose über 55 Jahre beflügelt der Aufwind jedoch nicht: Im Oktober blieben die Zahlen ihrer Gruppe nahezu unverändert. (spi)

Quelle: HNA

Kommentare