Auffahrunfall: 27-jähriger Mann hat zu spät reagiert

Fritzlar. Zu einem Auffahrunfall kam es am Mittwochmorgen um 11 Uhr. Beim Abfahren von der B253 auf die Landstraße Richtung Fritzlar hielt eine 52-jährige Wabernerin mit ihrem Auto an einem Stoppschild.

Ein 27-jähriger Mann aus Spangenberg, der hinter ihr fuhr, bemerkte dies nach Polizeiangaben zu spät, wodurch es zum Zusammenstoß kam. Die Wabernerin wurde dabei leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 6000 Euro. (bek)

Quelle: HNA

Kommentare