Auffahrunfall: 5000 Euro Schaden

Riebelsdorf. Zu einem Auffahrunfall mit einem Gesamtschaden von 5000 Euro kam es am Sonntagmittag auf der Ziegenhainer Straße in Riebelsdorf.

Laut Polizei musste die Geschädigte, eine 42 Jahre alte Frau aus Ottrau, ihr Auto abbremsen. Ein 58-jähriger Mann aus Neukirchen übersah den Wagen der Frau und fuhr mit seinem Auto auf ihn auf.

Den Schaden am Fahrzeug der Frau schätzt die Polizei auf 1500 Euro. Der Schaden am Fahrzeug des Unfallverursachers wird von der Polizei auf 3500 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand. (jal)

Quelle: HNA

Kommentare