Auffahrunfall: Auto rutschte an Ampel auf Fußgängerin

Homberg. Leicht verletzt wurde eine 19-jährige Hombergerin bei einem Unfall am Montagvormittag in Homberg an der Drehscheibe. Ein Auto kam durch einen Auffahrunfall ins Rutschen und streifte die 19-Jährige.

Nach Angaben der Polizei wollte eine 42-jährige Hombergerin von der Ziegenhainer Straße nach links in die Kasseler Straße einbiegen. Beim Abbiegen hielt die Fahrerin an der Fußgängerampel, um die Fußgänger die Straße überqueren zu lassen.

Die 66-jährige Frau aus Homberg, die hinter ihr fuhr, sah zu spät, dass die 42-Jährige bremste und fuhr mit ihrem Wagen auf das Auto der 42-Jährigen auf. Dabei kam der Wagen ins Rutschen und erfasste die 19-jährige Fußgängerin. Sie verletzte sich leicht und wurde ambulant behandelt.

Beim Unfall enstand ein Schaden von 5800 Euro. Die Polizei sucht nach Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können. (bas)

• Hinweise: Polizei Homberg, 05681/7740.

Quelle: HNA

Kommentare