Auffahrunfall auf der Kasseler Straße

Melsungen. Eine 20-Jährige aus Melsungen hat am Sonntag gegen 14.40 Uhr auf der Kasseler Straße einen Auffahrunfall verursacht.

Wie die Polizei berichtete, befuhren ein 58-Jähriger aus Dresden mit seinem Mercedes und die Frau mit ihrem Corsa hintereinander die Kasseler Straße. Der Mann bremste ab, um links in eine Grundstückseinfahrt einzubiegen. Die Melsungerin bemerkte das zu spät und fuhr auf.

Es entstand ein Schaden in Höhe von insgesamt 500 Euro (nis).

Quelle: HNA

Kommentare