Auffahrunfall an der Krankenhauskreuzung

Ziegenhain. 6000 Euro Sachschaden entstanden am Mittwoch gegen 19 Uhr bei einem Unfall auf der Bundesstraße 254 an der Krankenhauskreuzung in Ziegenhain.

Laut Polizeibericht bemerkte ein 67-jähriger Schwalmstädter zu spät, dass das Fahrzeug eines 57-jährigen Mannes aus Bad Dürkheim wegen des gelben Ampelsignals abgebremst wurde.

Der Schwalmstädter fuhr mit seinem Fahrzeug auf das vor ihm stehende auf. Beide Fahrer blieben unverletzt. (syg)

Quelle: HNA

Kommentare