Auffahrunfall in Obergrenzebach: 4000 Euro Schaden

Obergrenzebach. Augenscheinlich ein Missverständnis führte am Freitag um 13.15 Uhr im Frielendorfer Ortsteil Obergrenzebach zu einem Auffahrunfall.

Wie die Polizei Schwalmstadt mitteilte, befuhr ein 61-jähriger Mann aus Frielendorf mit seinem Auto die Ropperhäuser Straße Richtung Großropperhausen. In der Absicht nach rechts auf einem Hof abbiegen zu wollen, zog der 61-Jährige zunächst leicht nach links. Ein hinter ihm fahrender 65-jähriger Frielendorfer interpretierte den Abbiegevorgang falsch, versuchte rechts vorbeizufahren und kollidierte dabei mit dem 61-Jährigen.

An den Unfallfahrzeugen entstand ein Schaden von 4000 Euro. Beide Fahrer stritten die Schuld ab.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare