Auffahrunfall vor dem Polizeirevier

Auffahrunfall vor dem Polizeirevier: Fahrerin wollte plötzlich abbiegen 

Homberg. Fast direkt vor dem Polizeirevier Homberg ist es am Mittwoch gegen 7.55 Uhr zu einem Auffahrunfall gekommen. Nach Polizeiangaben fuhr eine 48-jährige Hombergerin auf der August-Villmar-Straße in Richtung Baumarkt.

Als sie nach links auf einen Parkplatz abbiegen wollte, habe sie gebremst. Ein 40-Jähriger aus Homberg, der mit seinem Wagen hinter ihr fuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf. Die Frau wurde leicht verletzt, der Schaden summiert sich auf 2000 Euro. (ode)

Quelle: HNA

Kommentare