Auffahrunfall in Treysa: zu spät auf der Bremse

Treysa. Ein Mercedes-Fahrer ist am Donnerstag in Treysa auf einen VW Caddy aufgefahren. Laut Polizei hatte der 48-Jährige aus Schwalmstadt zu spät gebremst.

Der Mann befuhr gegen 17 Uhr die Bahnhofstraße in Richtung Wieragrundstraße. Vor ihm war eine 45-Jährige aus Schwalmstadt in einem Caddy unterwegs. 

Die Frau, bremste, als sich der Verkehr vor ihr aufstaute. Das bemerkte der Mann hinter ihr aber zu spät und fuhr auf das Fahrzeug auf. Dabei entstand ein Schaden von 2500 Euro.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion