Auffahrunfall in Wolfhagen: 58-Jähriger verursacht 6000 Euro Schaden

Wolfhagen. 6000 Euro Schaden und ein Auto mit Totalschaden waren das Ergebnis eines Auffahrunfalls am Montagmittag.

Nach Angaben der Polizei befuhr eine 74-jährige Frau aus Wolfhagen mit ihrem Auto gegen 12.40 Uhr die Wilhelmstraße in Richtung Sparkasse. Direkt hinter ihr war ein 58-jähriger Wolfhager unterwegs.

Als die 74-Jährige nach rechts auf einen Parkplatz abbiegen wollte, musste sie verkehrsbedingt abbremsen. Dies wurde vom dahinterfahrenden 58-Jährigen übersehen, sodass beide Autos zusammenstießen. Am Wagen des Mannes entstand ein Schaden von 4000 Euro und war nicht mehr fahrbereit. Bei dem Auto der Frau wird der Schaden auf 2000 Euro beziffert. (nic)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare