Viehmarkt in Wolfhagen: Sieger stehen fest 

Dusche für die Tiere: Beim Viehauftrieb in Wolfhagen wollen Kühe, Schafe und Ziegen hübsch aussehen. Foto: Deppe

Wolfhagen. Muhen, Mähen Wiehern – gegen diese Lärmkulisse musste sich die Hessische Schäferkönigin und Wetterauer Lammprinzessin Franziska Storch bei der Siegerehrung der Kreistierschau durchsetzen.

 Und auch wenn zwischendurch das ein oder andere Kalb kurz ausbüxte: Am Ende waren alle Pokale an die glücklichen Sieger vergeben. 

 Zuvor stand für alle Tierbesitzer aber vor allem eins auf dem Programm: die Tierpflege. Während die einen mit Wasser aus dem Schlauch letzte Mistreste aus dem Kuhfell wuschen, kämmten andere Mähnen und Quasten. „Die Vorbereitung fängt aber schon einige Wochen vorher an“, sagt Michel Hillebrand, der mit seinen drei Geschwistern aus Gründefeld bei Bad Karlshafen nach Wolfhagen gekommen ist. Dann wird mit den Tieren das Führen geübt. „Man muss ein Vertrauensverhältnis schaffen“, sagt Michel Hillebrand. Ein bis zwei Wochen vor der Tierschau, werden die Tiere dann geschoren. Ziegen mit Namen Zum ersten Mal beim Viehmarkt in Wolfhagen dabei ist Petra Brettschneider aus Fürstenberg-Lichtenfels. „Ich habe gehört, dass es hier gut sein soll“, sagt sie. Acht Ziegen hat sie mitgebracht, die sie alle beim Namen ruft. Und so chaotisch es in manch einem Gatter auf der Reitwiese zugeht, so geordnet läuft die Tierschau ab.

Jurymitglieder begutachten Euter, Fell und Verhalten, gehen auf und ab, machen sich fleißig Notizen. Konkurrenz gibt es unter den Tierbesitzern wenig. Man kennt sich, scherzt miteinander, lacht und beglückwünscht die Sieger. Etwas aus der Rolle fallen die Schottischen Hochlandrinder von Reinhard Berdi. Ein breites Gehörn und langes Fell, ganz anders als die Deutschen Holsteiner, die an der Zuchtschau teilnehmen. „Ich präsentiere die Tiere nur“, sagt Berdi. Viele Zuschauer fragen ihn aus, geduldig beantwortet er die vielen Fragen. Harmonisch wirkt das, wie überall auf der Tierschau. (lad)

Wolfhager Viehmarkt Tag 1

Quelle: HNA

Kommentare