Ausgebüxte Jungrinder legten B3 bei Gilserberg lahm

Gilserberg. Drei Jungrinder legten am Donnerstagmorgen zeitweise den Verkehr auf der Bundesstraße zwischen Gilserberg und Lischeid lahm. Laut Polizei wurde gegen 8.20 Uhr gemeldet, dass drei Tiere an der B3 unterwegs waren.

Die Tiere liefen auf und an der Bundesstraße entlang. Für eine kurze Zeit mussten deshalb die Fahrzeuge auf der Bundesstraße waren und konnten nicht weiterfahren. Nach einer Stunde hatte der Halter seiner Rinder jedoch wieder eingefangen. (cls)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare