Ausreißerin aus Wabern kam nur bis nach Fulda

Wabern/Fulda. Für eine 16-Jährige aus Wabern, die aus einer Jugendeinrichtung ausgebüxt war, endete die Reise am Montag gegen Mitternacht im Bahnhof Fulda.

Die 16-Jährige war von der Fritzlarer Polizei gesucht worden. Eine Streife der Fuldaer Bundespolizei wurde gegen Mitternacht auf sie aufmerksam und überprüfte die Personalien der jungen Frau. Die Einrichtung wurde informiert, wo sich die Ausreißerin aufhielt. Ein Betreuer fuhr dann nach Fulda, um sie dort in Empfang zu nehmen.

Nach Angaben der Bundespolizei war die 16-Jährige für sie keine Unbekannte, sie sei bereits häufiger im Bahnhof in Fulda angetroffen worden. (ode)

Quelle: HNA

Kommentare