Ausstellung über Berufspraktikum im Ausland

Noch bis Freitag, 31. August, informiert eine Ausstellung der Jugendwerkstatt Felsberg in der Hauptstelle der Melsunger Kreissparkasse über das Projekt „berqa – berufliche Qualifizierung im Ausland“, das sich an Menschen mit Handicaps richtet.

Fotos, Flyer und Grafiken vermitteln Eindrücke und liefern Informationen rund um die Praktika in Polen oder Frankreich.

„Es ist uns wichtig, darüber zu informieren, welche Erfolge die Teilnehmer mit diesem Projekt für sich erzielen“, sagt Projektkoordinator Michael Wilhelm von der Jugendwerkstatt. Finanziert wird berqa über das Programm „IdA - Integration durch Austausch“. Zurzeit bereiten sich David Mertling, Lilia Petri, Irena Kozlowska-Zutt und Eberhardt Zutt (beide Jugendwerkstatt), Fabian Schellinger, Sonja Kaya, Chandor Kapoor und Daniel Homberger (von links) auf einen Aufenthalt in Polen vor. Kontakt: Michael Wilhelm, Tel. 05662/949777 und www.ida-felsberg.de Foto: Kamisli

Quelle: HNA

Kommentare