Ausstellung zeigt die extrem rechte Szene

Ziegenhain. Die Aktionswochen „Schwalmstadt bleibt bunt“ finden auch an den Beruflichen Schulen in Ziegenhain statt. Am kommenden Montag, 14. November, wird um 11 Uhr in der Pausenhalle Dammweg eine Ausstellung des Deutschen Gewerkschaftsbundes, DGB, eröffnet. Der Titel: Neofaschismus in Deutschland.

Gezeigt werden 26 große Farbtafeln sowie fünf regionale Tafeln über die extrem rechte Szene im Schwalm-Eder-Kreis. Die Ausstellung wurde vom VVN, der Vereinigten der Verfolgten des Naziregimes, erstellt und kann kostenlos in Schulen des Schwalm-Eder-Kreises gezeigt werden. Die Ausstellung ist noch bis 22. November täglich von 7.30 bis 14.30 Uhr in der Pausenhalle Dammweg zu sehen. (ciß)

Quelle: HNA

Kommentare