Auszubildende werben um nächste Generation: 4. Platz für B. Braun

Wie können junge Menschen überzeugt werden, dass die chemische Industrie gute Arbeitsplätze bietet? Bei der beantwortung dieser Frage setzt der Arbeitgeberverband Hessen-Chemie auf den Ideenreichtum der Auszubildenden.

Beim Wettbewerb namens Teamgeister haben 150 Auszubildende teilgenommen, darunter fünf junge Frauen von der B. Braun Melsungen AG. Die Jury entschied: Sie kommen damit auf Platz vier.

Sie hatten das Motto „Wir bieten Zukunft: Sag’s deinen Freunden“ ganz praktisch umgesetzt und die Bereiche Umwelt und Nachhaltigkeit, Teamfähigkeit, Ausbildung sowie Fortschritt und Weiterentwicklung zum Beispiel mit Wegweisern dargestellt. Das Werk soll einladen, einen Blick in die Zukunft zu werfen.

Auf dem Foto von links die Auszubildenden Janina Tolle, Jana-Patrizia Ludwig, Desiré Maria Kotzur, Evgenia Kaaz und Lena Krug mit der Juniorausbilderin Stephanie Frommann. (bmn) Foto: nh

Quelle: HNA

Kommentare