Auto flog über Verkehrsinsel auf den Acker

Wernswig. Ein 21-Jähriger aus Frielendorf wurde am Freitag bei einem Unfall bei Wernswig leicht verletzt. Der Mann war gegen 21.30 Uhr mit seinem Fahrzeug von Frielendorf in Richtung Homberg unterwegs und wollte an der Kreuzung rechts nach Wernswig abbiegen, berichtet die Polizei Homberg.

Das bemerkte ein hinter ihm fahrender 43-Jähriger aus Schwalmstadt zu spät: Er prallte auf den Wagen des Frielendorfers auf.

Der wurde laut Polizei durch die Wucht nach rechts über eine Verkehrsinsel geschleudert, kam von der Fahrbahn ab und landete auf dem Acker. Dabei wurde der 21-Jährige verletzt und im Homberger Krankenhaus behandelt. An den Autos entstand ein Schaden in Höhe von 6000 Euro. (bra)

Quelle: HNA

Kommentare