Auto gerammt und zu Fuß geflüchtet

Wolfhagen. Vermutlich unter Einfluss von Alkohol verursachte ein 36-jähriger Autofahrer aus Wolfhagen am Sonntag gegen 18.20 Uhr einen Unfall, bei dem ein Schaden in Höhe von 10.000 Euro entstand.

Nach Angaben der Polizei war der Mann mit seinem Pkw in der Bunsenstraße in Wolfhagen unterwegs und fuhr gegen den geparkten Wagen einer 25-Jährigen aus Göttingen.

Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, fuhr der Wolfhager weiter, verließ nach kurzer Zeit sein Auto und flüchtete zu Fuß. Aufgrund von Zeugenaussagen stellten Polizeibeamte den 36-Jährigen später in seiner Wohnung. Eine Blutentnahme und Führerscheinentzug sind laut Polizei angeordnet. (veg)

Quelle: HNA

Kommentare