Auto kippte von der Böschung

Schwarzenborn. Für zwei junge Männer aus Schwalmstadt endete eine Autofahrt mit einem Überschlag.

Wie die Polizei mitteilte, waren die beiden Schwalmstädter mit ihrem Fahrzeug am Dienstag gegen 9 Uhr auf der Gefällstrecke zwischen Schwarzenborn und Seigertshausen in einer Linkskurve von der Straße abgekommen.

Laut Polizei fuhr das Fahrzeug vermutlich mit hoher Geschwindigkeit eine Böschung hinauf und kam auf einem Feld zum Stehen. Der Versuch des 20-jährigen Fahrers, wieder zurück auf die Straße zu gelangen, ging schief: Das Auto landet auf dem Dach. Der Fahrer und sein gleichaltriger Beifahrer kamen mit Verletzungen ins Krankenhaus. Der Schaden am Auto: 3000 Euro. (kkx)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion