Auto hat Totalschaden

Nach Kollision mit Laster: Autofahrer prallt gegen Leitplanke  

Gudensberg. Ein 30-jähriger Mann aus Gudensberg ist mit seinem Auto auf der Autobahn mit einem Lastwagen kollidiert.

Der Mann aus Gudensberg wollte am Dienstag gegen 6.40 Uhr mit seinem Auto an der Anschlussstelle Gudensberg auf die Autobahn 49 Richtung Kassel auffahren. Laut Polizei übersah er dabei einen heran fahrenden Lastwagen. Als der Autofahrer vom Beschleunigungsstreifen auf die Autobahn wechseln wollte, streifte er mit seinem Wagen den Lastwagen.

Der 47-jährige Fahrer des Lasters, ein Mann aus Paderborn, hatte nach Polizeiangaben keine Möglichkeit auszuweichen. Durch die Berührung der beiden Fahrzeuge geriet das Auto ins Schleudern und knallte in die Mittelleitplanke. Der Autofahrer wurde dabei leicht verletzt und zur Beobachtung ins Krankenhaus nach Fritzlar gebracht.

An dem Laster entstand nach Angaben der Autobahnpolizei in Baunatal Schaden in Höhe von 4000 Euro. Das Auto hat Totalschaden. Ausgelaufenes Öl wurde von der Autobahnmeisterei Gudensberg sofort beseitigt. (bek)

Quelle: HNA

Kommentare