Auto überschlug sich: Fahrer schwer verletzt

Gilserberg. Bei einem Unfall auf der B3 zwischen Sebbeterode und Richerode am Dienstag wurde ein 54-jähriger Fahrer aus Hannoversch Münden schwer verletzt. Laut Polizei war er aus Jesberg kommend in Richtung Gilserberg unterwegs gewesen.

Im Bereich des Hofguts Richerode kam er in einer Kurve von der Fahrbahn ab und fuhr eine Böschung hinunter.

Das Fahrzeug überschlug sich und kam wieder zum Stehen. Der Fahrer wurde in die Uniklinik Marburg gebracht. Der 49 Jahre alte Beifahrer erlitt leichte Verletzungen und kam nach Schwalmstadt ins Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von 6000 Euro. (nit)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa/dpaweb

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion