Ausfahrt Felsberg

Bauarbeiten: Neue Brücke an der Autobahn 49

Felsberg. In der kommenden Woche werden auf der A 49 im Bereich Anschlussstelle Felsberg Tagesbaustellen eingerichtet. Das teilt Hessen mobil mit. Der Grund: Das Überführungsbauwerks der Bundesstraße 254 an der Anschlussstelle Felsberg wird erneuert.

Der Bund übernimmt die Kosten in Höhe von 470.000 Euro. Die Bauarbeiten sollen Mitte Oktober abgeschlossen sein. Los geht’s am Montag, 22. April, mit der Montage der Traggerüste für den Abbruch und den Neubau der Brückenkappen. Parallel wird auf der B 254 im Bauwerksbereich die Verkehrssicherung für die Instandsetzungsarbeiten aufgebaut.

Zwei Bauabschnitte sind geplant: Zunächst werden die Brückengeländer und die Schutzeinrichtungen demontiert. Anschließend werden die Brückenkappen abgebrochen und erneuert. Außerdem wird der alte Fahrbahnbelag einschließlich der Abdichtung entfernt und erneuert.

Zwei Mal Vollsperrung

Für den Betoneinbau der Brückenkappen sind allerdings voraussichtlich zwei Vollsperrungen der Anschlussstelle Felsberg erforderlich. Diese sind für Freitag, 15 Uhr, bis Montag, 5 Uhr, geplant - die genauen Termine stehen jedoch noch nicht fest. Laut Hessen mobil werden die Vollsperrungen rechtzeitig angekündigt. (ciß)

Quelle: HNA

Kommentare