Autobahn-Baustelle: Muldenkipper zu Arbeitsbeginn ohne Saft

Felsberg. Unbekannte haben an der Baustelle der Helterbachtalbrücke 20 Starterbatterien aus Muldenkippern gestohlen.

Nach Angaben der Polizei hat das Diebesgut einen Wert von etwa 5000 Euro. Den Diebstahl bemerkte eins auf der A 7 tätiges Erdbauunternehmen am Dienstagmorgen, erklärte die Polizei. Ihre Kipper sprangen bei Arbeitsbeginn nicht an. Bei der Überprüfung war die Ursache klar: Unbekannte hatten an insgesamt zehn Baufahrzeugen 12-V-Batterien ausgebaut.

Bislang ist nicht geklärt, wie die Täter ihre Beute abtransportierten. (lgr)

Zeugenhinweise: Tel. 0561 / 910 1920 (Autobahnpolizei) oder unter 05 61 / 91 00 (Polizeipräsidium Nordhessen).

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion