Gestohlene Fahrzeuge im Schwalm-Eder-Kreis

Autodiebe hatten VW-Busse im Visier

Frielendorf. Eine Serie von Autodiebstählen bringt die Polizei mit einer Tat in Frielendorf in Verbindung: Unbekannte Täter stahlen in der Nacht zu Samstag einen VW-Bus mit Reutlinger Kennzeichen von einem Grundstück in der Spieskappeler Straße in Frielendorf.

Bereits am Freitagmittag hatte die Polizei an der A49 einen gestohlenen VW-Bus mit Karlsruher Zulassungskennzeichen aufgefunden.

Bei dem in Frielendorf gestohlenen Fahrzeug handelt sich um einen blauen VW T5, Caravelle mit Kennzeichen RT-ES 40. Das Fahrzeug hat einen Wert von 26 000 Euro.

Der in Karlsruhe gestohlene Bus war offenbar von den Tätern wegen des platten Reifens stehen gelassen. Im Tatzusammenhang mit dem Diebstahl des VW T6 in Karlsruhe wurde dort zeitgleich auch ein schwarzer Audi A 4 Avant TDI mit Kennzeichen KA-EM 990 gestohlen. Die Polizei schließt nicht aus, dass auch der gestohlene Audi in der Nacht zu Freitag durch den Schwalm-Eder-Kreis bewegt wurde.

Ob ein Zusammenhang mit dem in der Nacht zu Samstag in Frielendorf gestohlenen VW T5 Caravelle besteht, kann derzeit nicht gesagt, aber auch nicht ausgeschlossen werden. (syg)

Hinweise an die Kripo in Homberg, Tel. 05681/7740

Quelle: HNA

Kommentare