Auto im Straßengraben: 24-Jähriger wollte Zusammenstoß verhindern

+

Wolfhagen. Unverletzt blieben die Beteiligten eines Unfalls, der sich gegen 14 Uhr nahe der Oleimühle bei Wolfhagen ereignete. Wie ein Sprecher der Polizei sagte, habe der Fahrer eines BMW einen Frontalzusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug vermeiden wollen und sei in den Straßengraben gefahren.

Nach Angaben der Beamten wollte ein 41-jähriger Mann aus Wolfhagen einen Traktor mit Anhänger überholen und übersah dabei den entgegenkommenden BMW eines 24-Jährigen aus Hofgeismar. Auf Höhe des Traktors kam es zu einer seitlichen Berührung der Fahrzeuge. Der BMW wich in den Straßengraben aus und kam hochkant vor einem Wasserdurchlass zum Stehen. Den Sachschaden schätzen die Beamten auf 10.000 Euro. (ant/uli)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion