Autofahrer mähte Litfaßsäule in Treysa um

+

Treysa. Ein älterer Mann aus dem Raum Marburg hat am Montag kurz vor 15.30 Uhr mit seinem Auto eine Litfaßsäule in der Sachsenhäuser Straße in Treysa umgefahren. Der Autofahrer blieb unverletzt, stand aber unter Schock.

Er war in Richtung Innenstadt unterwegs, als er aus bislang ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abkam. Mit seinem Wagen geriet er auf eine Verkehrsinsel, wo er zunächst ein Straßenschild umfuhr und anschließend gegen eine Litfaßsäule aus Beton prallte, die umkippte und zerbrach. (bal)

Quelle: HNA

Kommentare