Autofahrer rammte zwei blaue Tonnen

Melsungen. Erst hat ein 27-jähriger Melsunger am Montag gegen 1.30 Uhr in der Melsunger Waldstraße eine blaue Tonne mit dem Wagen seines Arbeitgebers umgefahren und eine zweite Tonne demoliert, dann das Auto kurz dahinter geparkt und sich schließlich vom Unfallort entfernt.

Eine Zeugin infomierte die Polizei. Die Beamten trafen den jungen Mann zuhause an. Da dieser unter Alkoholeinfluss stand und obendrein Widerstand bei der Festnahme leistete, nahm ihn die Polizei vorübergehend in Gewahrsam.

Laut Polizei beträgt der Schaden am Fahrzeug 4000 Euro. (bmn)

Quelle: HNA

Kommentare