Autofahrer verfolgte Lastwagen nach Unfall

Borken. Ein 29-Jähriger aus Oberaula landete am Dienstag gegen 21.30 Uhr mit seinem Auto auf der Straße von Kerstenhausen nach Borken in der Leitplanke. Wie die Polizei mitteilte, sei ihm in Höhe des alten Kraftwerkes ein Sattelzug entgegen gekommen.

Dieser sei über die Fahrbahnmitte hinaus gefahren. Der Autofahrer wich dem Lkw aus und kollidierte leicht mit der Leitplanke. Dabei entstand ein Schaden von 800 Euro.

Da der Lastwagenfahrer nicht anhielt, wendete der Mann aus Oberaula seinen Wagen und fuhr hinterher, um ihn zu stoppen. Das gelang laut Polizei nicht. Die Beamten ermittelten jedoch anhand des Kennzeichens des Sattelzuges den Fahrer, einen 65-Jährigen aus Kassel. (fsz)

Quelle: HNA

Kommentare