Autofahrerin verursachte Auffahrunfall

Gilserberg. Eine Frau aus Bad Sachsa (Südharz) verursachte am Samstagmorgen, 5. Mai, einen Auffahrunfall mit ihrem Pkw auf der Bundesstraße zwischen Gilserberg und Lischeid.

Vor der Frau fuhr ein 54-jähriger Mann aus Gilserberg mit seinem Auto. Kurz vor Lischeid bremste er sein Fahrzeug ab, um nach links auf einen Feldweg abzubiegen.

Die Fahrerin bemerkte den Bremsvorgang zu spät und fuhr mit ihrem Pkw auf das Fahrzeug des 54-Jährigen auf, teilte die Polizei mit. Der Schaden beläuft sich auf 4600 Euro. (dag)

Quelle: HNA

Kommentare