Melsungen: Laster schwenkt aus und schiebt Autos aufeinander

Melsungen. Ein ausschwenkender Auflieger eines Sattelzugs hat in Melsungen zwei Fahrzeuge beschädigt.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, stand der Laster des 51-jährigen Fahrers aus Espelkamp (Nordrhein-Westfalen) auf der Bahnhofstraße in Richtung Bebra in Höhe der Lindenbergstraße auf der Linksabbiegerspur.

Als der Fahrer abbog, schwenkte das Heck des Lkw aus. Er schob das Auto eines 63-jährigen Melsungers, das rechts neben dem Sattelzug auf der Geradeausspur stand, auf ein zweites, vor dem Auto stehendes Fahrzeug einer 67-jahre alten Melsungerin. Laut Polizei beträgt der Schaden 1500 Euro. (sal)

Quelle: HNA

Kommentare