2500 Euro Schaden bei Unfall in Schwalmstadt

Autos stießen beim Abbiegen zusammen

+
Symbolbild

Treysa. Beim Abbiegen ist es am Mittwoch an der Osttangente zu einem Zusammenstoß zweier Autos gekommen.

Laut Polizei fuhr eine 50 Jahre alte Frau aus Schwalmstadt mit ihrem Pkw auf der Allensteiner Straße und wollte nach links in die Osttangente abbiegen und anschließend in die Ascheröder Straße einbiegen. Ein 76 Jahre alter Mann aus Schwalmstadt wollte von Ascherode kommend, ebenfalls nach links abbiegen. Auf dem Abbiegestreifen stießen die beiden Fahrzeuge schließlich zusammen.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von 2500 Euro.

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion