Autounfall: Gegen Baum und durch Hofeinfahrt

Bad Zwesten. Zu einem kuriosen Unfall kam es am Montag in Bad Zwesten gegen 21 Uhr. Wie die Polizei mitteilt, war ein 19-Jähriger aus der Gemeinde wohl zu schnell und unter Alkoholeinfluss mit seinem Auto unterwegs.

Der junge Mann soll über die Wildunger Straße auf die Hauptstraße gefahren sein. Dort verlor er wahrscheinlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Auto, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum. Durch die Wucht des Zusammenstoßes schleuderte er mit seinem Wagen über die Straße und durch eine Hofeinfahrt, demolierte Blumenkübel und kam vor einer Treppe zum Stehen.

1,78 Promille ergab der Alkoholtest laut Polizei. Der Führerschein des 19-Jährigen wurde einbehalten. Der junge Mann blieb unverletzt, am Auto entstand mit 2000 Euro ein wirtschaftlicher Totalschaden. (ddd)

Quelle: HNA

Kommentare