B3: Bauarbeiten bei Marburg für mehreren Wochen

Schwalm/Marburg. Ab kommenden Montag, 16. September, müssen sich Schwälmer Autofahrer, die nach Marburg wollen, auf Behinderungen einstellen.

Hessen Mobil beginnt mit den Vorbereitungen zur Erneuerung der Asphaltdecke auf der Bundesstraße 3 zwischen Marburg-Wehrda und Cölbe-Bürgeln in Fahrtrichtung Marburg.

Während der einwöchigen Aufbauarbeiten einer Stahlwand zum Trennen des Verkehrs steht in Fahrtrichtung Kassel nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Ab Montag, 23. September, schließen sich einwöchige Arbeiten am Mittelstreifen der Fahrbahn in Richtung Kassel an. Am Montag, 30. September, beginnen die Bauarbeiten zur Erneuerung der Straßendecke in Fahrtrichtung Gießen.

Die gesamten Bauarbeiten werden voraussichtlich Ende November abgeschlossen sein. Die Gesamtkosten in Höhe von 1,5 Millionen Euro trägt der Bund. (jkö)

Quelle: HNA

Kommentare