Am Wochenende Schienenersatzverkehr zwischen Wolfhagen und Volkmarsen

Bahnstrecke Kassel-Korbach ab Freitagabend gesperrt

Wolfhagen. Die Kurhessenbahn wechselt am kommenden Wochenende auf der Strecke Kassel - Korbach im Bahnhof von Wolfhagen zwei Weichen aus. Folge: Züge der Kurhessenbahn fahren aus Richtung Kassel nur bis Wolfhagen und aus Richtung Korbach nur bis Volkmarsen.

Zwischen beiden Bahnhöfen werden Busse als Schienenersatzverkehr eingesetzt - und zwar vom Freitag, 26. Oktober, ab etwa 21 Uhr bis Sonntag, 28. Oktober ebenfalls bis etwa 21 Uhr.

Die Kurhessenbahnen fahren ab Kassel und Korbach jeweils im Stundentakt. Aus Richtung Kassel-Wilhelmshöhe erreichen die Züge den Bahnhof Wolfhagen jeweils um zwei Minuten nach jeder vollen Stunde. Die Busse Richtung Volkmarsen starten dann jeweils zwei Minuten später und kommen in Volkmarsen 16 Minuten nach der vollen Stunde an. Von dort geht es dann mit der Kurhessenbahn jeweils zwei Minuten später in Richtung Korbach weiter.

In der Gegenrichtung verlassen die Züge Korbach jeweils um elf Minuten nach der vollen Stunde und erreichen den Volkmarser Bahnhof eine Viertelstunde vor der vollen Stunde. Die Busse Richtung Wolfhagen starten dort dann jeweils zwölf Minuten vor der vollen Stunde und erreichen Wolfhagen zwei Minuten nach der vollen Stunde. Die Züge Richtung Kassel starten dort dann jeweils zwei Minuten nach Ankunft der Busse. Kassel-Wilhelmshöhe erreichen sie fahrplanmäßig jeweils 33 Minuten nach der vollen Stunde.

In Ehringen ist eine Ersatzbushaltestelle an der Schäfergasse für Fahrten Richtung Volkmarsen eingerichtet. In Richtung Wolfhagen halten die Busse an der Ersatzhaltestelle Kühlenberg.

Während der Bauarbeiten im Wolfhager Bahnhof ist im Schienenersatzverkehr die Mitnahme von Fahrräder nicht möglich. Vereinzelt ersetzen Busse den Zugverkehr zwischen Wolfhagen und Korbach auch komplett. So fällt beispielsweise der Spätzug am Sonntag ab Wolfhagen um 23.32 Uhr komplett bis Korbach weg und wird durch einen Bus ersetzt. Das gilt auch für den Spätzug am Samstag, der Wolfhagen normalerweise um 23.04 Uhr in Richtung Korbach verlässt. Der Bus Richtung Korbach endet dann in Bad Arolsen, und von dort aus geht es mit einer Regionalbahn weiter bis Korbach. Die Station Wetterburg-Külte wird teilweise vom Schienenersatzverkehr nicht angefahren. Das gilt jeweils für die Spätverbindungen.

350 000 Euro Kosten

Während der Bauarbeiten ab kommenden Freitag bis kommenden Sonntag ist laut Kurhessenbahn im Bereich des Wolfhager Bahnhofes rund um die Uhr mit Baulärm zu rechnen. Die beiden Weichen in Wolfhagen werden routinemßig erneuert. Die Baumaßnahme koste rund 350 000 Euro, sagte ein Sprecher der Kurhessenbahn (jum)

Von Jürgen Umbach

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Rösner

Kommentare