Bald mehr Windräder und Solarenergie

neukirchen. Die Stadt Neukirchen will künftig mehr Möglichkeiten für erneuerbare Energie ausschöpfen. An geeigneten Orten sollen Windenergie- und Photovoltaikanlagen entstehen. Damit dies umgesetzt werden kann, beschloss das Stadtparlament in seiner jüngsten Sitzung am Donnerstagabend die Änderung des Flächennutzungsplans.

Bislang war es aufgrund des Planes im gesamten Gebiet der Stadt Neukirchen nicht möglich, Windräder aufzustellen.

Auch soll das Gebäude am neuen Teil des Kindergarten Villa Kunterbunt in Neukirchen nun ein Dach aus Solarzellen bekommen. Der Bau einer Photovoltaikanlage wurde beschlossen.

Solaranlagen am Schüttplatz

Untersucht werden soll aufgrund eines Antrags der FWG, ob sich das Gelände am ehemaligen Schüttplatz am Rande von Neukirchen in der Nähe von Wincherode eignet, um dort Solaranlagen zu bauen. (zty)

Quelle: HNA

Kommentare