Baustelle in Deute wird ausgeweitet: Fahrbahnerneuerung auf der B254

Deute. Der erste Bauabschnitt ist noch nicht abgeschlossen, da wird parallel am Mittwoch, 5. Oktober, der zweite Bauabschnitt der Fahrbahnerneuerung der B254 in der Ortsdurchfahrt Deute begonnen.

Auch im zweiten Bauabschnitt wird die alte Fahrbahn aufgenommen und mit neuen Asphaltschichten versehen. Darüber hinaus wird die Straßenentwässerung abschnittweise erneuert und es werden neue Abläufe gesetzt.

Bis Ende Oktober sollen beide Bauabschnitte abgeschlossen werden, teilt die Straßenverkehrsbehörde Hessen Mobil mit.

Der zweite Bauabschnitt umfasst die Strecke aus Richtung Gudensberg-Dissen kommend bis zum Kreuzungsbereich K7/L3222.

Während der Arbeiten ist die Ortsdurchfahrt im Bereich der Baustrecke gesperrt.

Im Kreuzungsbereich wird der Verkehr aus Richtung Gudensberg beziehungsweise Neuenbrunslar/Wolfershausen per Ampel und halbseitiger Verkehrsführung am Baustellenbereich vorbeigeführt. Die Strecke wird in Richtung Gudensberg-Dissen ist befahrbar sein. Die Umleitung im Nahbereich ist ausgeschildert.

Der überörtliche Verkehr auf der B254 wird vor Wabern auf die B253 und weiter auf die A49 in Fahrtrichtung Kassel geführt.

In die Erneuerung der Bundesstraße in der Ortsdurchfahrt Deute investiert der Bund rund 305.000 Euro.

Hessen Mobil bittet alle Verkehrsteilnehmer um besondere Aufmerksamkeit und Verständnis für die notwendigen Arbeiten und den damit verbundenen Einschränkungen.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung / M arvin Köhnken

Mehr zum Thema

Kommentare