Straße halbseitig gesperrt

Baustelle sorgt für Stau in Treysa

Treysa. Zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommt es am Dienstag wegen der Einrichtung der Kreisel-Baustelle in der Friedrich-Ebert-Straße in Treysa.

Rückstaus soll es stadteinwärts bis zur Abfahrt Allendorf/L. gegeben haben. Während der Arbeiten ist die Friedrich-Eberst-Straße im Baustellenbereich halbseitig gesperrt, erklärt Jürgen Schneider vom Bauamt Schwalmstadt.

Am Dienstag wurden die Baustellenampeln geschaltet. Neu ist, dass voraussichtlich ab Donnerstag auch die Zwalmstraße von der Bundesstraße aus nicht mehr befahrbar ist. 

Quelle: HNA

Mehr zum Thema

Kommentare