B.Braun lädt für Sonntag zum Familientag ein

+
Nicht nur für junge Forscher: Viel Programm bei Familientag der B. Braun Melsungen AG.

Melsungen. Die B. Braun Melsungen AG lädt für Sonntag, 22. Juni, zum Familientag ein. Der Familientag ist gleichzeitig Auftakt zu den Kinder- und Jugendwochen für die Melsunger Kindergärten und Schulen und gibt den inoffiziellen Startschuss für die Festwoche zum 175. Geburtstag, die Montag beginnt.

Am Familientag können junge und erfahrene Forscher von 10 Uhr bis 17 Uhr gemeinsam auf dem Gelände von Werk W nach Herzenslust an vielen Stationen experimentieren und das Ausbildungszentrum kennen lernen.

Im Mittelpunkt stehen die vielen naturwissenschaftlichen Workshops für Familien in den Forscherzelten, die inzwischen zum 7. Mal am Familientag stattfinden. Mitmachstationen im Entdeckerlabor laden zum Experimentieren ein, heißt es in einer Mitteilung des Medizintechnikherstellers. Beim Geocaching in den Pfieffewiesen können sich die Entdecker im Team auf verschiedenen Routen ans Ziel heranarbeiten.

Weitere Themen sind unter anderem die Roboter- und Seifenblasenwerkstatt und das geräuschlose Auto.

Im Ausbildungszentrum informieren Ausbilder und Auszubildende während des Tags der offenen Tür über die vielen Ausbildungsberufe im technischen und kaufmännischen Bereich, die Studiengänge sowie Schulpraktika und Traineeprogramme und beantworten Fragen.

Maschinen in Aktion und Ausstellungen von Azubi-Projekten geben den Besuchern Einblick in die praxisorientierte Ausbildung.

Auf einer Showbühne vor dem Werksgebäude gibt es Programm für jeden Geschmack. Musikalisch sorgen die Kinderband "Herr Müller und seine Gitarre", die Melsunger Band "Busrockers", die Bergmannskapelle und die Azubi-Band "Die Kanülen" für Stimmung.

"Alle in der Region sind uns bei diesem Familientag willkommen. Wir freuen uns auf viele Besucher", sagt Dr. Bernadette Tillmanns-Estorf, Direktorin Unternehmenskommunikation und Wissensmanagement.

Da B. Braun in diesem Jahr 175 Jahre besteht, wird es auch Aktionen rund um die Jubiläumszahl geben. So wurden schon im Vorhinein 175 Segway-Touren über das Werkgelände verlost. Zudem ist ein Treppenlauf zugunsten der Stiftung kinder- und familienfreundliches Melsungen geplant. Das Ziel: gemeinsam 17.500 Stufen zu meistern.

Radio HNA wird ab 12 Uhr live vom Werksgelände berichten. Die Moderatoren Antonia Woitschefski und Daniel Ebert werden den ganzen Tag auf dem Gelände unterwegs sein, Interviews führen und von den Ereignissen berichten. Wer nicht vor Ort sein kann, hat die Möglichkeit, unter radiohna.de dabei zu sein.(ddd)

Termin: Familientag, Sonntag, 22. Juni, Werk W (Am Buschberg), 10 bis 17 Uhr www.bbraun.de/kinderwochen

Quelle: HNA

Kommentare