Kurs für Pfleger und Angehörige: Begleitung und Hilfe bei Demenz

Fritzlar. Um auf die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz eingehen zu können, bieten die Malteser Nordhessen  vom 8. bis 24. September einen Kurs „Demenzerkrankte verstehen und begleiten“ in Fritzlar an. Der Kurs richtet sich an pflegende Angehörige, Mitarbeiter in Seniorenpflegeeinrichtungen oder ambulanten Pflegediensten sowie an Berufseinsteiger in den Bereichen Altenpflege und -betreuung.

„Wenn man Menschen mit Demenzerkrankung betreut, ist es wichtig, sie zu verstehen. Genau das vermitteln wir in unserem Kurs“, erklärt Dozentin Marion Spohr. Für Menschen mit Demenzerkrankung sei es schwierig, sich im Alltag zurecht zu finden. Deshalb sei eine wohlwollende Bestätigung in schwierigen Situationen wichtig.

Der Kurs vom 8. bis 24. September, ist dienstags, mittwochs und freitags jeweils von 8.30 bis 12.30 Uhr. Veranstaltungsort ist die Malteser Dienststelle Nordhessen, Am Hospital 19, in 34560 Fritzlar. Der Kurs kostet 208 Euro. (ras)

• Informationen über Fördermöglichkeiten und Anmeldung bei Sina Aweh, Tel. 0 56 22/ 9990-11, Sina.Aweh@malteser.org.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare