8.200 Euro Schaden

Beifahrer nach Zusammenstoß zweier Autos leicht verletzt

Melsungen. Zu einem Zusammenstoß von zwei Autos kam es Mittwoch an der Einmündung der Industriestraße in die Bundesstraße 487.

Nach Polizeiangaben wollte ein 36-jähriger Mann aus Ahnatal mit seinem BMW von der Industriestraße nach links in die Bundesstraße in Richtung Melsungen einbiegen. Dabei übersah er offenbar einen vorfahrtsberechtigten Wagen auf der Bundesstraße, der ebenfalls in Richtung Melsungen wollte und aus Adelshausen kam. Im Einmündungsbereich stießen die beiden Fahrzeuge zusammen. Der Mann aus Melsungen fuhr einen Audi und war allein in seinem Fahrzeug.

Der 30-jährige Beifahrer aus dem BMW klagte nach dem Unfall über Schmerzen im Arm. Er wollte sich anschließend selbst in ärztliche Behandlung begeben. Den Gesamtschaden an den beiden Autos schätzt die Polizei auf insgesamt 8.200 Euro. Zur genauen Klärung der Unfallursache bittet die Polizei, Zeugen sich zu melden.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion