Beschluss über Besser Wasser am Montag

Edermünde. Der Streit um die Wasserversorgung im Edermünder Ortsteil Besse ist hochgekocht. In einer turbulenten Bürgerversammlung wurden die Argumente ausgetauscht.

Lesen Sie auch

Besser Wasser: Nichts mehr im Fluss

Es gibt Pläne, die Rechte an den Quellen in Besse an das Gruppenwasswerwerk abzugeben. Viele Einwohner Besses sind dagegen.

Am Montag steht das heikle Thema auf der Tagesordnung der Edermünder Gemeindevertreter.

Sie treffen sich um 20 Uhr im Gemeinschaftshaus in Haldorf zur öffentlichen Sitzung. Beraten und beschlossen wird dort auch über den Haushaltsplan der Gemeinde sowie das Investitionsprogramm bis in Jahr 2015.

Daneben geht es um einen Windpark, der von mehreren Gemeinden in den Langenbergen errichtet werden könnte, um die Abwassergebühr und um die Gebühren für die Nutzung der Grillhütten. Auch über eine Bürgersprechstunde wird beraten. (ode)

Quelle: HNA

Kommentare