ESV Jahn wirbt offen um neue Mitglieder

Besondere Ehre für Ehepaar Mühling

Ehrungen mit Goldnadel für langjährige verdienstvolle Mitarbeit (von links): Karl Schmidt (Laudator), Margret Mühling, Jochen Helwig und Wolfgang Mühling. Foto: nh

Treysa. In der Jahreshauptversammlung des ESV Jahn Treysa stand neben dem Geschäftsbericht 2011 vom Vereinsvorsitzenden Jochen Helwig und den Ehrungen von langjährigen und verdienstvollen Mitgliedern die Vorstellung eines neuen Flyers im Mittelpunkt.

Unter dem Motto „Wir leben den Sport“ und „ESV – sportlich bunt“ werden in diesem die 16 Sparten des ESV mit den Ansprechpartnern und telefonischer Erreichbarkeit vorgestellt. Um die Mitgliederzahl des Vereins bei ca. 1000 Mitgliedern stabil zu halten, werden die Flyer mit einem Aufnahmeantrag in öffentlichen Einrichtungen ausgelegt.

Auf der Homepage

Von der Homepage des ESV www.esvjahntreysa.de kann man den Flyer auch herunterladen und sich weitere Informationen über den ESV einholen.

In seinem Geschäftsbericht wies Helwig auf die erfolgreiche sportliche Arbeit in den einzelnen Sparten hin und gratulierte den im Wettkampf befindlichen Abteilungen zu ihren sportlichen Erfolgen.

Anna Arlt von der Rasenkraftgruppe wurde von ihrem Trainer Helmut Schneider aufgrund ihrer herausragenden Leistungen – unter anderem Deutsche Meisterin im Dreikampf der weiblichen Jugend A – besonders gewürdigt.

Der Kassenbericht von Wilhelm Bechtel und der Bericht der Kassenprüfer ergaben, dass der Verein wirtschaftlich gut aufgestellt ist.

Zahlreiche Auszeichnungen

Zum Ende der Veranstaltung wurden vom Vorsitzenden Jochen Helwig weitere Ehrungen vorgenommen. So wurden für 25-jährige Mitgliedschaft Arno und Kerstin Todt, Klaus Bornmann, Claudia Gemeinhardt, Gerhardt Brauroth, Britta Jäckel, Volker Wucherpfennig und Nadine Kämmer mit der Nadel in Silber geehrt.

Für 50-jährige Mitgliedschaft bekamen Hans-Karl Kämmer und Jochen Merz die Nadel in Gold.

Das Ehepaar Mühling wurde für besondere ehrenamtliche Mitarbeit im ESV ebenfalls mit der Nadel in Gold geehrt. (jal)

Quelle: HNA

Kommentare