Besse: Matratzenbrand im Altenheim

Besse. Wegen eines Brandes im Altenheim im Tiefenbachweg in Edermünde-Besse wurde am Freitag gegen 7.20 Uhr die Feuerwehr alarmiert.

Die Einsatzkräfte fuhren zum Seniorenheim und fanden dort in einem Zimmer eine Matzratze, die in Brand geraten war. Sie brachten sie nach Feuerwehr-Informationen auf einen Balkon und löschten das Feuer.

Eine Person sei mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht worden, hieß es. Sonst wurde niemand verletzt, die Rettungskräfte zogen wieder ab. Die Ursache der Brandes wird noch ermittelt. (ula)

Quelle: HNA

Kommentare