Gaumeisterschaft im Rope-Skipping fand in Borken statt – 85 Teilnehmer am Start

Die Besten am Springseil

Die Borkener Skipping Frogs: Die Sportlerinnen mit Urkunden und Medaillen. Foto: privat

Borken. 85 Teilnehmer aus vier Vereinen des Turngaus Fulda-Eder waren bei der Gaumeisterschaft im Rope-Skipping (Seilspringen) am Start. Darunter waren die Gastgeber, die Skipping Frogs vom Tuspo Borken, mit 29 Sportlern dabei.

Die weiteren Starter kamen von der MT Melsungen, vom Tuspo Elbersdorf und vom TSV Trutzhain.

Gestartet wurde im Freestyle. Eine von den Sportlern selbst entworfene Kür wird dabei vorgeführt. Im Vorfeld galt es, die passende Musik zu suchen, um dann die einzelnen Sprünge und Elemente wie Akrobatik, Seilvariationen und anderes einzubauen.

In den Speeddisziplinen geht es darum, das Seil innerhalb von 30 Sekunden beziehungsweise zwei Minuten entweder wie beim Laufen oder „double under“ (mit zwei Durchschlägen) bei einem Sprung möglichst oft zu überspringen.

Qualifikation für Hessen

„Heute geht es hier ja nicht nur um den Gaumeistertitel, sondern auch um die Qualifikation zu den im Herbst stattfindenden hessischen Meisterschaften“, sagte Borkens Erster Stadtrat Friedhelm Knigge. Die drei Erstplatzierten qualifizierten sich dafür.

Die Ergebnisse im Überblick:

• Wettkampf E3 Altersklasse 1 männlich: 1. Eric Seeger (MT Melsungen), weiblich: 1. Lia Scholdei, 2. Laura Fahrenstück (beide MT), 3. Julia Turtl (Borken). Altersklasse 2: 1. Hannah Turtl, (Borken), 2. Josephin Egelkraut (Trutzhain), 3. Lea Biederbick (Borken). Altersklasse 3: 1. Selina Kördel (Elbersdorf), 2. Julia Langhorst, 3. Mina Haupt (MT). Altersklasse 4: 1. Katharina Laabs (MT), 2. Franziska Burkert (Trutzhain), 3. Lea Schröder (MT).

• Wettkampf E4 (Einsteiger) Altersklasse 3: 1. Laura Wagner, 2. Kathrin Lahr, 3. Chirara Mill (alle Trutzhain) Altersklasse 4: 1. Antonia Burkert , 2. Vanessa Schlundt, 3. Linda Zulauf (alle Trutzhain). Altersklasse 5: 1. Naomi Muschala (Borken), 2. Lilly Siebert (Elbersdorf).

Für die Bestleistungen des Tages wurden ausgezeichnet: Eric Seeger (MT Melsungen), Antonia Burkert (TSV Trutzhain), Nele Stein (TuSpo Borken) und Laura Wagner (TSV Trutzhain). (ode)

Quelle: HNA

Kommentare