Arbeiterwohlfahrt Fritzlar fährt ins Studio

Besuch beim hr

Fritzlar. Zu einem Besuch des Studios Kassel des Hessischen Rundfunks lädt der Ortsverein Fritzlar der Arbeiterwohlfahrt (Awo) ein. Die Führung am Donnerstag, 7. Oktober, beginnt um 17 Uhr und dauert etwa 1 ½ Stunden.

Gezeigt werden die technischen Einrichtungen von Hörfunk und Fernsehen im hr-Studio Kassel. Zu Beginn informiert ein Film über die Rundfunkanstalt, dann kann man Redaktionsräume und das Hörfunk-Studio von hr4 sowie eine Fernseh-Synchronisation sehen.

Es entstehen keine Kosten. Die Fahrt wird nach vorliegender Anmeldung mit privaten Pkw koordiniert.

Anmeldungen bei Dieter Mander unter Tel. 0177/ 336 9198 oder unter E-Mail: dietermander@yahoo.de (red)

Quelle: HNA

Kommentare